Spendenkonto: Stiftung Humor Hilft Heilen gGmbH // IBAN: DE24 2001 0020 0999 2222 00 // BIC: PBNKDEFF

„Freude pflegen“ zeigt gute Ergebnisse

Erste positive Zwischenbilanz: „Freude pflegen“ – unser Unterrichtskonzept zum Stressmanagement und zur Erhaltung der Motivation für Pflegeauszubildende, das seit Mitte 2019 mit Azubis an der Alexianer Pflegeschule in Münster getestet wird, wird derzeit in einer Langzeitstudie von HHH, der Ruhr-Universität Bochum und den Alexianern untersucht. 

Die teilnehmenden Pflegeschüler berichten von einer positiven Stimmung und bewerteten die Intervention als sehr nützlich für ihren Berufsalltag. Während die positive humorvolle Stimmung in der Kontrollgruppe im ersten halben Jahr sank, blieb sie in der Interventionsgruppe über die Zeit stabil. Wie erwartet hängt die positive Stimmung u.a. mit reduziertem Stress, höherer Arbeitsfreude, und höherer wahrgenommener Bedeutsamkeit der Arbeit zusammen.

Wir sind sehr stolz auf dieses erste offizielle wissenschaftliche Ergebnis zu unserem Curriculum für Pflegeschüler! 

Auch die Westfälischen Nachrichten berichten.

News

Impression Workshop; Copyright: Marina Weigl
Impression Workshop; Copyright: Marina Weigl

Ihr Pressekontakt

Haben Sie Fragen zu unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Unsere Kollegin Verena Breitbach hilft Ihnen gerne weiter!

E-Mail: v.breitbach@humorhilftheilen.de
Telefon: 0228 – 243 36 570

Unser Spendenkonto

Stiftung Humor Hilft Heilen gGmbH
IBAN: DE24 2001 0020 0999 2222 00
BIC: PBNKDEFF

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie über unsere Projektarbeit

do not remove this or risk form bot
do not remove this or risk form bot
Kooperationen und Unterstützer

Stiftung
Humor Hilft Heilen gGmbH
Bennauerstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 – 243 36 570
Fax: 0228 – 243 36 574