Spendenkonto: Stiftung Humor Hilft Heilen gGmbH // IBAN: DE24 2001 0020 0999 2222 00 // BIC: PBNKDEFF

Neujahrsgruß von Humor Hilft Heilen

Auf zu neuen (gemeinsamen) Abenteuern!

Das HHH-Team wünscht allen ein frohes und glückliches neues Jahr! Wir hoffen Ihr hattet alle einen frohen und zuversichtlichen Start ins neue Jahr. 

Viele Projekte, sowohl der Klinikclowns, als auch der Workshops für Pflegeteams und Schulungen für Pflegeschüler, konnten im vergangenen Jahr, Corona-Wellen abhängig, wieder stattfinden.  Wir haben uns sehr gefreut, dass uns auch seitens der Einrichtungen gespiegelt wurde, wie wichtig die Arbeit unserer professionellen Klinikclowns für sie ist, und wie sehr sie sich diese zurückgewünscht haben.

Es gibt einige neue spannende Projekte.

In Bonn konnten wir die ersten kleinen Schritte bei der OP-Begleitung von kleinen, schwerkranken Kindern und deren Eltern machen. Dank großer Spenden der RTL-Stiftung sowie von ‚Ein Herz für Kinder‘-BILD hilft e.V., konnte die Finanzierung einiger Leuchtturmprojekte weiter gesichert werden. Ferner gibt es in Oberhausen ein neues Klinikclown-Projekt im Johanniterhaus.

Auch in unserem Engagement für die Pflege hat sich einiges bewegt. Es gab eine erste positive Publikation zur begleitenden Evaluation unseres Curriculums für Pflegeschüler, an der eine Pflegeschule in Münster und eine in Berlin beteiligt sind. Ein besonders spannendes neues Projekt erwartet uns in Delmenhorst, wo voraussichtlich ab Mitte diesen Jahres Einrichtungsübergreifend ca. 2500 Pflegekräfte geschult werden und in allen vier Pflegeschulen der Stadt das Curriculum für Pflegeschüler eingeführt wird.

Vor allem freuen wir uns, dass wir mit Andreas Bentrup und Felix Gaudo zwei Fachliche Leiter für den Pflegeworkshop-Bereich gewinnen konnten. Sie übernehmen die Aus- und Weiterbildung der Trainer und die Neu- und Weiterentwicklung der Workshopformate.

Vielen Dank Euch allen für Eure Unterstützung, Anregungen und Kritiken, die alle unsere Projekte tragen!

News

Auf zu neuen Abenteuern! Foto: Verena Breitbach/HHH
Auf zu neuen Abenteuern! Foto: Verena Breitbach/HHH

Ihr Pressekontakt

Haben Sie Fragen zu unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Unsere Kollegin Verena Breitbach hilft Ihnen gerne weiter!

E-Mail: v.breitbach@humorhilftheilen.de
Telefon: 0228 – 243 36 570

Unser Spendenkonto

Stiftung Humor Hilft Heilen gGmbH
IBAN: DE24 2001 0020 0999 2222 00
BIC: PBNKDEFF

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie über unsere Projektarbeit

do not remove this or risk form bot
do not remove this or risk form bot
Kooperationen und Unterstützer

Stiftung
Humor Hilft Heilen gGmbH
Bennauerstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 – 243 36 570
Fax: 0228 – 243 36 574