Spendenkonto: Stiftung Humor Hilft Heilen gGmbH // IBAN: DE24 2001 0020 0999 2222 00 // BIC: PBNKDEFF

8.500 Euro an Stiftung Humor Hilft Heilen

Lions Club Ludwigsburg-Monrepos spenden Gesamterlös des Benefizkonzertes zugunsten von Klinikclownvisiten

Zum wiederholten Mal spendete der Lions Club Ludwigsburg-Monrepos den kompletten Erlös eines Benefizkonzerts des Musikkorps der Bundeswehr vom 14.03.2022 an die Stiftung Humor Hilft Heilen. Insgesamt konnten 8.500 Euro an die Stiftung übergeben werden, um professionelle  Klinikclownvisiten in Ludwigsburg zu finanzieren. Insgesamt  740 Gäste besuchten das  Benefizkonzert zugunsten von Humor Hilft Heilen im Forum am Schlosspark Ludwigsburg. 

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen die so wertvolle Arbeit der professionellen Klinikclowns zu unterstützen, denn sie bringen ein Lachen zu jenen, die es am meisten brauchen: Menschen in Kliniken, in Pflegeheimen und auf Palliativstationen. Wir vom Lions-Club Ludwigsburg-Monrepos unterstützen daher seit vielen Jahren die Arbeit der Stiftung Humor Hilft Heilen und freuen uns einen sinnvollen Beitrag zu leisten“, sagt Martin Pfuderer, 2. Vorsitzender des Förderverein des Lions Club Ludwigsburg-Monrepos e.V. 

Erlöse gehen an Ludwigsburger Klinikclowns der Stiftung Humor Hilft Heilen

Dr. Eckart von Hirschhausen: „Ich bin dankbar, dass meine Stiftung Humor Hilft Heilen, die Begegnungen auf Augenhöhe – mit Augenzwinkern ermöglicht, seit vielen Jahren Bestandteil dieses Abends ist und der gesamte Erlös zum wiederholten Mal an Humor Hilft Heilen geht. Ich möchte mich ganz herzlich für diese vertrauensvolle und wertvolle Zusammenarbeit bedanken.“

Alle Erlöse des Abends kommen wieder den Ludwigsburger Klinikclowns zugute, die mit viel Herz und Leidenschaft schon unzähligen kleinen und großen Patientinnen und Patienten Leichtigkeit in Momenten, die nicht zum Lachen sind, geschenkt haben. „Solche Glücksmomente sind in Zeiten wie diesen, in denen nicht nur die Kinder auf vieles verzichten müssen, besonders wichtig. Denn Lachen ist die beste Medizin – und Humor hilft heilen. Genauso wie die Kraft der Musik dies auch vermag“, sagt Dr. von Hirschhausen.

Auch Gäste aus der Ukraine waren vor Ort. Im musikalischen Programm zeigte man sich mit Stücken wie: „Wir ziehen in den Frieden“ von Udo Lindenberg und „Someone like you“ mit Jan Pompino mit dem Flügelhorn solidarisch mit den vom Krieg betroffenen Menschen und den Flüchtlingen.

Pressemitteilung

Scheckübergabe: obere Reihe v.l.n.r.: Alexander Veiel (Präsident Lions Club Ludwigsburg-Monrepos), Joachim Sandner (Vorstand VR-Bank LB), Frank Kraaz (Vorstand VR-Bank LB), Hans-Jürgen Fink (Activity-Beauftragter Lions Club Ludwigsburg-Monrepos), Stefan Mispagel (Stiftung Humor Hilft Heilen); untere Reihe v.l.n.r. Clown Bruno, Clownin Sally, Clown Kampino, Clownin Libella_Foto Copyright: Martin Pfuderer
Scheckübergabe: obere Reihe v.l.n.r.: Alexander Veiel (Präsident Lions Club Ludwigsburg-Monrepos), Joachim Sandner (Vorstand VR-Bank LB), Frank Kraaz (Vorstand VR-Bank LB), Hans-Jürgen Fink (Activity-Beauftragter Lions Club Ludwigsburg-Monrepos), Stefan Mispagel (Stiftung Humor Hilft Heilen); untere Reihe v.l.n.r. Clown Bruno, Clownin Sally, Clown Kampino, Clownin Libella_Foto Copyright: Martin Pfuderer

Ihr Pressekontakt

Haben Sie Fragen zu unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Unsere Kollegin Verena Breitbach hilft Ihnen gerne weiter!

E-Mail: v.breitbach@humorhilftheilen.de
Telefon: 0228 – 243 36 570

Unser Spendenkonto

Stiftung Humor Hilft Heilen gGmbH
IBAN: DE24 2001 0020 0999 2222 00
BIC: PBNKDEFF

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie über unsere Projektarbeit

do not remove this or risk form bot
do not remove this or risk form bot
Kooperationen und Unterstützer

Stiftung
Humor Hilft Heilen gGmbH
Bennauerstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 – 243 36 570
Fax: 0228 – 243 36 574