Spenden Sie Humor!

Aktionen von & mit HHH

dm-HelferHerzen-Aktion

Ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Vor eineinhalb Jahren eröffneten drei engagierte junge Frauen ehrenamtlich die "Bücherei im Blauen Salon" in Linz am Rhein - im September 2016 wurden sie dafür mit dem nationalen Preis der Initiative "HelferHerzen - der dm-Preis für Engagement" ausgezeichnet. Ein prominentes Dankeschön erhielten sie zusätzlich von HHH-Gründer Eckart von Hirschhausen, der auch Mitglied der HelferHerzen-Jury ist. Anfang Januar kam er auf Wunsch der drei Bücher-Freundinnen nach Linz, um sie zu besuchen und in der Kirche St. Martin zugunsten der Jugendbücherei aus seinem neuen Bestseller "Wunder wirken Wunder" zu lesen. Das freute die drei mindestens ebenso wie die insgesamt 2000 Euro Preisgeld, die dm für ihr Engagement stiftete.

Farbe an die Wand!

Maritime Motive im Elbe-Klinikum Stade

Jakob Möhring war wieder einmal unterwegs: diesmal reiste der Berliner Künstler im Auftrag von HHH mit seinen Farbeimern und Pinseln ins Elbe-Klinikum in Stade. Dort stehen gerade Verschönerungsarbeiten in der Kinderklinik auf dem Programm. Nicht nur die Flure wurden neu gestaltet - auch der gesamte Eingangsbereich hat ein neues Gesicht bekommen. Der Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Berg, hat es möglich gemacht - und HHH hat bei der Finanzierung mitgeholfen.

Die Clowninnen Zappalotta, Zitronella und Karotti, die die Klinik regelmäßig besuchen, freuen sich in der neuen, fröhlichen Umgebung jetzt mit den Kindern, den Angehörigen und den Mitarbeitern an der maritimen Wandgestaltung.

Fröhliche Wand-Geschichten

Wie etwas Farbe & eine gute Idee den Raum verändern

Jakob Möhring hat Phantasie - und die bringt er in bunten Farben an die Wand. Mit Förderung von HHH gestaltete er fröhliche Kunstwerke für Krankenhausflure im Klinikum Ludwigsburg. Sein individuelles Gestaltungskonzept entstand erst nach genauer Begutachtung der Räume, deren Eigenart und Nutzung. Vorhandene, oft unschöne Elemente wie Feuerlöscher, Lichtschalter oder Steckdosen arbeitet er dann einfach mit ein. Dafür entwickelt der Künstler aus Berlin jeweils eigenständige Motive. Mit seiner kindgerechten Bildsprache entstehen so sehr spezielle, fröhliche Geschichten, aus denen sich mitunter ganze Handlungsstränge entwickeln. Das erfreut Patienten, Besucher, das Pflegepersonal und Ärzte gleichermaßen. Und natürlich die HHH-Clowns, die dort regelmäßig zur Clownsvisite kommen.

Viele schmucklose Wände in Krankenhäusern könnten solch eine Veredlung gut gebrauchen. Ein wunderbar leichter Weg, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, findet HHH, weil wir uns für heilsame Stimmung in Kliniken und Pflegeeinrichtungen aktiv einsetzen.

 

HHH unterstützt Charité / Neonatologie

Neues Stillzimmer wird zur Ruheoase

Gute Atmosphäre in Kliniken – das wünscht sich HHH und hat deshalb dazu beigetragen, dass in der Berliner Charité eine kleine Oase der Ruhe als Rückzugsort für Eltern eingerichtet wurde. Das neue  Elternzimmer auf der Frühgeborenen-Station wurde im August 2014 offiziell eingeweiht – und Eckart von Hirschhausen war dabei. Realisiert wurde das Projekt durch die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung mit finanzieller Unterstützung von HUMOR HILFT HEILEN. In der Klinik für Neonatologie haben Mütter und Väter nun die Möglichkeit, sich tagsüber einmal vom Klinikalltag zurückzuziehen. Ein großes Dankeschön an alle Pflegekräfte und Ärzte vor Ort, die für heilsame und entspannte Stimmung sorgen.